Im Oktober 2005 veranstaltete die Essenerin Semra Uzun-Önder mit Filiz Dogan und Fatma Uzun in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum GREND e.V. das erste türkisch-deutsche Literaturfestival Literatürk in Essen und Umgebung.

 

Literatürk ist das renommierteste unter den ganz wenigen türkisch-deutschen Literaturfestivals in der Bundesrepublik, und erfreut sich seit der Gründung über hervorragende Besucherzahlen und öffentliche Resonanz. Mit seinem einzigartigen Programm, das nach und nach auch auf andere Nationalitäten und Kulturen ausgeweitet wird, bereichert Literatürk nicht nur die kulturelle Szene; Literatürk dient gleichzeitig auch als Brücke zwischen und Begegungsort von Menschen aus unterschiedllichen Kulturen. Es ist zudem auch Vorreiter und gern kopiertes Beispiel für andere Veranstaltungen in der Region.

 

Literatürk beschreitet ständig neu Wege - in 2018 nun im 14ten Jahr -  und lädt Sie herzlich spannender Entdeckungen zu machen und neue Begegnungen zu erfahren: Undercover Reportagen, Lesungen und Autorengespräche mit gefeierten Autoren, Musik, Szenische Lesungen, Kabarett, Neuvorstellungen, Schreibprojekten, Schulveranstaltungen und vieles mehr!

 

 

 

Das Festivalteam

Fatma Uzun

(Mag. phil) ist Projektmanagerin und freie Autorin. Sie ist für verschiedene Stiftungen und Organisationen tätig. Unter dem Label Kulturdistrikt initiiert und entwickelt sie zudem eigene Projekte.

Bei Literatürk ist sie Mitglied der Festivalleitung  uzun@literatuerk.de

 

Semra Uzun-Önder 

gründete 2005 das Literatürk Festival in Essen mit, seither ist sie dort Mitglied der Festivalleitung. Darüber hinaus kuratiert sie literarische Veranstaltungen und unterstützt türkische Autoren im PR-Bereich. 2009 erschien ihr mehrfach ausgezeichnetes Buch "Türkisch Vegetarisch" Uzun-Önder ist zudem als Psychotherapeutin tätig.

uzun-oender@literatuerk.de

 

 

 

Johannes Brackmann

ist Geschäftsführer und Mitglied der Festivalleitung. Seit 1997 Geschäftsführer des Kulturzentrum GREND in Essen.  Darüber hinaus ist er langjähriges Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren LAG-NRW, von 2003-2012 war er Vorstandsvorsitzender des Kulturbeirates der Stadt Essen. Nebenberuflich ist er freier Kulturberater mit der Fa. KulturPraxis/Bochum-Essen und aktiver Musiker.

literatuerk@grend.de - www.grend.de

 

Gülderen Tutar

Team Assistent

Martina Stengert

Team Assistent

 

Trägerschaft und Kontakt:

 

Träger des Festivals:

Kulturzentrum GREND e.V.

Westfalenstr. 311

45276 Essen

 

Programmleitung:

Semra Uzun-Önder

Fatma Uzun

Johannes Brackmann

 

Geschäftsführung:

Johannes Brackmann (Kulturzentrum Grend e.V.)

Tel: 0201-85132-10

mail: literatuerk@grend.de

Web: www.literatuerk.com

www.grend.de

Literatürk auch auf Facebook: www.facebook.com/literaturk.essen

Literatürk bei Twitter: www.twitter.com/Literatuerk

 

Literatürk wird durchgeführt in Kooperation mit zahlreichen Kooperations- und Medien Partnern: u.a. der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung in Essen, dem Medienzentrum des Bistum Essen, WDR/Funkhaus Europa, Coolibri-Magazin, Trailer  sowie verschiedenen türkischen Print- und Onlinemedien.

 

Förderer/Sponsoren:

  • Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

  • Stadt Essen, Kommunales Integrationszentrum

  • Kunststiftung NRW

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturzentrum Grend