Schullesungen

Schulprojekte

 

 

Ich meine D:ich - Eine Schreib-Werkstatt mit dem Autor José F.A. Oliver

 

Zum ersten Mal bietet Literatürk in Kooperation mit der Erich-Kästner-Gesamtschule in Essen einen Schreibworkshop für den 12. Jahrgang der Schule an. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, unter der versierten Leitung des bekannten Autors und Festivalmachers José F.A. Oliver das schwierige Thema der Identität literarisch zu bearbeiten, sich selbst zu reflektieren, Fragen nach der Individualisierung in einer globalisierten Welt zu stellen und neue textliche Ausdrucksformen dafür zu entwickeln.

Für Oliver ist das „Ich“ als Katalysator in einen Dialog ein „Wir“. Immer im Gespräch mit sich selber und dem Anderen.

Die simpelste Art auf die Frage Wer bist du? zu antworten, ist zu sagen, wer man nicht ist.“(Salim Nasereddeen1)

Zum Abschluss des Projektes in 2018 ist eine (öffentliche) Präsentation geplant.

Werkstattleitung: José F.A. Oliver

geb. 1961 in Hausach / Schwarzwald. Andalusischer Herkunft. Ausgezeichnet u.a. mit dem Basler Lyrikpreis (2015). Jüngste Publikation: „21 Gedichte aus Istanbul, 4 Briefe und 10 Fotow:orte. Matthes & Seitz, Berlin 2016. Oliver ist Kurator des von ihm initiierten Literaturfestivals Hausacher LeseLenz (www.leselenz.com). Näheres: www.oliverjose.com

 

Schulische Begleitung:

Artur Nickel/Lehrer Erich-Kästner-Gesamtschule

 

Termine: (jeweils 9:00–15.00 Uhr)

Di 14.11.2017, Mi 15.11.2017, Di 23.1.2018, Mi 24.1.2018, Do 25.1.2018, Fr 26.1.2018

 

Ort: GREND-Kulturzentrum, Westfalenstr. 311 in 45276 Essen

Ein Projekt des Festivals Literatürk/Grend-Kulturzentrum in Kooperation mit der Erich-Kästner-Gesamtschule, Essen.

 

1) Deutsch-Jordanier mit palästinensischem Migrationshintergrund. Wohnhaft irgendwo in der Nähe von Berlin. Schreibt vorwiegend über Islam und Muslime in Deutschland aus der Innenperspektive.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturzentrum Grend